25. Juni / 12. Juli '19

internationales

Kammermusikfestival

auf den UNESCO-Burgen von Bellinzona

Die deutsche Fassung steht Ihnen nur im Computer zur Verfügung.

 

→ Italienische Fassung (Smartphone)

 

Danke für Ihre Aufmerksamkeit.

FABIO TOGNETTI  Komponist und Dozent

Mit zehn Jahren beginnt er mit dem Musikstudium. Nach Abschluss der Sekundarschule geht er nach Paris, wo er Harmonie-, Kontrapunkt- und Kompositionskurse besucht unter der Leitung von Alain Weber, Professor am "Conservatoire National Supérieur de Musique".

Danach vertieft er seine Kenntnisse in Komposition mit Paul Glass und widmet sich der Praxis der klassischen und barocken Improvisation mit Ottavio Dantone am "Conservatorio della Svizzera Italiana" in Lugano.1995 erhält er das Diplom eines Professors der Theorie von der Schweizer Gesellschaft für musikalische Pädagogik. 1996 spricht ihm David Richards den "Prix du grand jury" des nationalen Wettbewerbs von Montreux "Profession artiste" zu, der es ihm ermöglicht, seine erste CD in den berühmten "Mountain Studios" aufzunehmen.

Von 2000-2006 war FabioTognetti Dozent/Professor an der Hochschule für Musik der italienischsprachigen italienischsprachigen Schweiz, und seit 2006 an unterrichtet er am Helvetic Music Institute in Bellinzona, wo er zudem für ein Forschungsprojekt über den musikalischen Theorieunterricht verantwortlich zeichnet.

Zu seinen Werken zählen verschiedene Kompositionen für Solisten, Kammerorchester und Orchester.

© by montebello-festival.ch