30. Juni / 16. Juli '21

internationales

Kammermusikfestival

auf den UNESCO-Burgen von Bellinzona

Die deutsche Fassung steht Ihnen nur im Computer zur Verfügung.

 

→ Italienische Fassung (Smartphone)

 

Danke für Ihre Aufmerksamkeit.

MF 2021: PROJECT BEETHOVEN 250°+1

Die nächste Ausgabe des Festivals wird auf dem ursprünglich für 2020 vorgesehenen Programm beruhen, das wir in Zusammenarbeit mit RSI/ReteDue zusammengestellt haben und das – anlässlich seines 250. Geburtstags – dem Komponisten Beethoven gewidmet ist. Aufgrund der Pandemie konnte das diesjährige Festival nicht stattfinden. Da wir es sehr schade fänden, dieses Jubiläum einfach ausfallen zu lassen, haben wir gemeinsam mit RSI/ReteDue beschlossen, das Programm 2021 unter dem Titel „Projekt Beethoven 250° + 1“ zu präsentieren ...

Mehr Infos

MF REIST UM DIE WELT!

Icona_video_Schubert.png

Demnächst wird das erste Videokonzert von montebellofestival auf Stringray Classica ausgestrahlt, dem wichtigsten ganz auf klassische Musik, Oper und Ballett ausgerichteten Fernsehkanal. Stringray Classica erreicht rund 100 Millionen Zuschauer von Kanada bis China. Drei erstklassige Schweizer Musikschaffende – Esther Hoppe, Christian Poltéra und Francesco Piemontesi – spielen das wunderbare Klaviertrio Nr. 2 in Es-Dur (Op. 100) von Franz Schubert.

 


Trailer ansehen

DAS EVENT

castello montebello bellinzona

Montebellofestival – das internationale Festival der Kammermusik auf den UNESCO-Burgen von Bellinzona – wurde 2005 in Zusammenarbeit zwischen der Stadt Bellinzona und dem örtlichen Verkehrsverein ins Leben gerufen, um dem Publikum ein ganz besonderes Ereignis zu bieten. Dank der künstlerischen Qualität und der aussergewöhnlichen mittelalterlichen Kulisse, in der es stattfindet – die Burg Montebello gehört seit 2000 zum Weltkulturerbe der UNESCO – ist mf nicht nur eine musikalische Veranstaltung von internationalem Rang, sondern auch eine Gelegenheit, in einer einzigartig suggestiven Atmosphäre Emotionen ...

 

Mehr Infos

AMICI DI MONTEBELLOFESTIVAL

castello montebello bellinzona

„Sich gemeinsam für etwas einsetzen“

 

So viel in Kürze über den Geist, der – nach über zehnjährigem Bestehen des Festivals – bei der Gründung des Vereins Amici di montebellofestival am 10. Juli 2015 herrschte. Der Verein, der als Ergänzung zu den Sponsoren und zur öffentlichen Hand gedacht ist und sich an vergleichbaren, gut verankerten Initiativen anderer Veranstalter oder Institutionen orientiert, will das Festival …

 

Mehr Infos

BELLINZONA UNESCO WELTERBE

Patrimonio mondiale UNESCO

Verkehrsverbindungen durch die Alpen waren seit jeher von grosser strategischer Bedeutung. In Bellinzona treffen gleich mehrere Passrouten auf engstem Raum zusammen - ein idealer Ort zur Kontrolle des Transitverkehrs.
Die Wehranlagen von Bellinzona mit den Burgen Castelgrande, Montebello und Sasso Corbaro sowie deren Festungsmauern haben ihren Ursprung in der Altsteinzeit und waren seither gleichermassen nördliche Grenze der Po-Ebene und südliche Bastion der Alpentäler.

Der Sperrriegel sollte einst den anstürmenden Eidgenossen die Expansion nach Süden versperren. Doch 1503 tauschte Bellinzona ...

Mehr Infos

© by montebello-festival.ch