27. Juni / 17. Juli '18

internationales

Kammermusikfestival

auf den UNESCO-Burgen von Bellinzona

Die deutsche Fassung steht Ihnen nur im Computer zur Verfügung.

 

→ Italienische Fassung (Smartphone)

 

Danke für Ihre Aufmerksamkeit.

CHRISTINE LEE  Cellistin

Christine Lee bietet dem Publikum so gewaltige wie innovative Hörerlebnisse.
In jüngster Zeit war sie als „La Jolla SummerFest Fellowship Artist“ in Kalifornien, spielte Rezitale in New York und besuchte Masterclasses an der Kronberg Academy in Frankfurt und am IMS Prussia Cove in Cornwall, ausserdem arbeitete sie im Bereich der zeitgenössischen Musik mit den Ensembles Eighth Blackbird (Chicago) und AXIOM der Juilliard School in New York zusammen.
Mit 9 Jahren debütierte sie mit dem Seoul Philharmonic Orchestra, sie trat mit dem Philadelphia Orchestra, der Korean Broadcasting Symphony, der Calgary Symphony und dem Bergen Philharmonic Orchestra (Norwegen) auf. In Sachen Rezital fand ihr europäisches Debüt im Auditorium des Louvre in Paris statt. Ausserdem trat sie auch im Rahmen von Konzerten der New Yorker New School auf, an den Schneider Concerts, mit dem Curtis 20/21 Ensemble, im Miller Theater der Columbia University, in der Alice Tully Hall (NYC), im Perelman Theater des Kimmel Center, in der Library of Congress (Washington D.C.) und in der Victoria Hall (Genf). Christine Lee war ausserdem zu Gast bei den Sendern WQXR („McGraw-Hill Financial Young Artists Showcase“), WHYY („On Stage at Curtis“) und American Public Media („Performance Today“).
Ihre Leidenschaft für Kammermusik ermöglichte ihr Auftritte am Festival Music @ Menlo (CA), an der Seiji Ozawa Académie (Rolle, Genf), am Festival Music from Angel Fire (New Mexico) und am Caramoor Center for Music and the Arts (NY). Zudem arbeitete sie mit Roberto Diaz, Pamela Frank, Ida Kavafian und den Mitgliedern der Quartette Orion und Guarneri zusammen. Sie stammt ursprünglich aus Seoul, studierte bei Orlando Cole, Peter Wiley, Carter Brey am Curtis Institute of Music und bei Joel Krosnick an der Juilliard School.
Seit September 2015 studiert sie bei Gary Hoffman an der Chapelle Musicale Reine Elisabeth (Belgien). Christine Lee spielt mit einem Bogen von Patigny.

© by montebello-festival.ch